Fress-, Sport- und Kino-Wochenende

Das erste Wochenende seit Mai, an dem wir mal wirklich gar nicht am Haus gemacht haben?
„Fress-, Sport- und Kino-Wochenende“ weiterlesen

Gewicht 3.0

Letzte Woche gab es einen Rückschlag, nachdem ich mit 91.7 kg gestartet bin, nach einer Woche schon mit 89,7 kg glänzen konnte, war ich letzte Woche auf 90,4 kg wieder angestiegen, diese Woche…
[…]
Zum kompletten Eintrag…

Letzte Woche gab es einen Rückschlag, nachdem ich mit 91.7 kg gestartet bin, nach einer Woche schon mit 89,7 kg glänzen konnte, war ich letzte Woche auf 90,4 kg wieder angestiegen, diese Woche hatte ich eigentlich ein schlechtes Gefühl, doch ich habe zur Vorwoche wieder 1,7 Kilo abgenommen und bin nun bei 88,7 Kilogramm angekommen. Somit bin ich auch knapp aus dem Bereich der Fettleibigkeit in den Bereich Übergewicht gekommen, zumindest nach dem oft umstrittenen BMI-System. Und das alles obwohl das nun keine sündenfreie Woche war, doch lest selbst:
„Gewicht 3.0“ weiterlesen

Gewicht 2.0

Sodele, eine Woche ist rum, wie ich euch in meinem Bericht schrieb, geht es drum gesünder zu leben, und dies in eure Richtung am Gewicht aufzuzeigen.
[…]

Zum kompletten Eintrag…

Sodele, eine Woche ist rum, wie ich euch in meinem Bericht schrieb, geht es drum gesünder zu leben, und dies in eure Richtung am Gewicht aufzuzeigen.

Mit 91,7 Kilogramm habe ich am Dienstag vor einer Woche gestartet, nun stehe ich bei 89,7 Kilogramm. Das sind schon mal 2 Kilogramm, das ist ne ganze Menge für eine Woche, ich denke das wird sich schnell relativieren.

Mittwoch bis Freitag waren wir im Tropical Island, da gab es Mittwoch noch ein halbes SUB vorm Eintritt (mit Truthhan ohne Käse) und abends ne halbe Hawai-Pizza.
Vom Frühstücksbufette konnte ich die Finger nicht lassen, als habe ich dort ordentlich gesündigt mit Bratwurst, Bouletten, Rührei, habe aber auch Joghurt und viel Obst gegessen. ;)
Dennoch hab ich wegen der Hitze die ganze Zeit geschwitzt, bin mindestens 50-100 Mal den Rutschenturm raufgestiefelt, viel geschwommen und extrem viel gegangen, da die Wege dort so lang waren, dazu aber später mehr wenn ich den Bericht fertig habe.

Dienstag Fitnessstudio 30 Minuten Stepper und 30 Minuten Laufband, „nur“ gehen.
Sonntag Fitnessstudio selbes Programm wie Dienstag nur radfahren anstatt Laufband, und gestern abend auch noch mal, 25 Minuten Stepper und 15 Radfahren.

Freitag und Samstag habe ich chinesiches Curry-Huhn mit Nudeln und Reis gegessen, Sonntag unpanierten Fisch in Weißwein mit geraspleten Kartoffeln darüber dazu etwas Gemüse und Montag Spaghetti Bolognese, gestern dann gewürtztes Hühnchensteak mit dem Rest Nudeln und einer Tomatensoße.

Süßigkeitenersatz waren Äpfel (VERNICHTEN!), Bananen und Kiwi. Wenn ich Heißhunger bekam hab ich Müsli gegessen, das hilft ganz gut. :)

Mal schauen wie es weitergeht. Morgen machen wir hier bei uns mit Freunden selber Pizza, da hab ich mir ganz spezielle Zutaten geholt, aber Samstag werde ich um eine Sünde nicht herumkommen, denn wir bestellen beim Italiener bei Freunden … :)

Und für alle Meckerziegen und Böcke die das nicht interessiert, morgen gibt es einen Beitrag zum Projekt 52 mit dem Windowsbunny.