Vorbereitungen

Wisst ihr noch wie dieser Blog damals entstand?
Ich bloggte über unseren Auszug aus der Mietwohnung in eine Eigentumswohnung und allem,
was uns drumherum schon widerfuhr, wie austickendem Vermietern etc..

Und nun könnte es nostalgisch werden,
denn der nächste Umzug steht an.

Ab 01. Mai können wir in unser Häuschen,
und ich werde ab nun und auch währenddessen, wenn Kraft und Lust reichen auch regelmäßig,
berichten, wie es vorangeht, auch um selbst hinterher einmal nachschauen zu können,
was so alles Unerwartetes passierte.

Morgen unterzeichnen wir endlich den Kaufvertrag für unsere Wohnung,
oder ist es für uns ein Verkaufsvertrag? :mrgreen:

Einige Schränke mit unwichtigen Dingen aus jedem Zimmer haben wir schon in Kartons gepackt, der Keller ist zu 85% eingepackt und ausgemistet. Sogar der komplette Boulderdachboden ist demontiert und über 3 Etagen tiefer im Keller in Einzelteilen platziert.

Ich denke wir sind sehr gut vorbereitet, haben Listen was wir in welchem Zimmer machen müssen / wollen,
was wir wann kaufen müssen und auch die Finanzen haben wir komplett im Blick.
Fliesen sind schon bestellt oder für kleine Räume gekauft.
Werkzeug sollte auch passen.

Da wir vieles selber machen wollen haben wir Helfer für jeden Fachbereich an Bord. :good:

Das erste Projekt wird die Küche sein.
Möbel alle raus.
Alten doppelt gefliesten Fliesenspiegel raus.
Fliesenboden raus.
Elektrik neu,
Fleisenspiegel und Fliesenboden neu,
Wände streichen.
Küche aufbauen … lassen B-)

Schauen wir mal wie es wird.
Schön wäre es wenn wir ein paar Tage früher rein könnten,
das würde dem Zeitplan gut tun.

Hier noch 5 Bilder wie es derzeit im Keller aussieht. 😯

1

2

3

4

5

6 Gedanken zu „Vorbereitungen“

  1. BAAAAAAAAAAHHHHHH…!!!!

    WAS´N DAS FÜR`N FIESES THEME???
    Das ist ja jetzt so total…
    Gleich…
    So unindividuell…
    So angepasst…
    So langweilig…
    Und der Header… :zocker:
    Passt irgendwie zu dir. :wacko: :spanksen:

    Na gut, ich kommentiere trotzdem mal was.

    Ich hasse Umziehen.
    Grausam.
    Ich leide mit euch.
    Und ich hoffe, dass deine Windoofs-Rechner im neuen Haus nicht mehr laufen wollen und du dir ein paar vernünftige Rechner kaufen musst. :fies:

    Ansonsten: Ich drücke euch die Daumen und starke Nerven wünsche ich auch.

    Und: So schließt sich der Kreis. Jetzt sind wir beide wieder da, wo alles angefangen hat… :heart: :rose:

      1. Es ist hoffnungslos… Würdest du mal `nen Mac benutzen, könntest du auch mal deine optischen Sauereien sehen, die du uns antust! :xd2:

        Na gut, JETZT muss ich ja wohl wieder bloggen, damit sich der Kreis auch wirklich schließt.* :wacko:

        *Nein, war natürlich ein Scherz – wenn auch ein guter! :wacko:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:good: 
:negative: 
B-) 
:-) 
:cry: 
:-( 
:rotwerd: 
:irre: 
:eek: 
:xd2: 
:rofl: 
:hupfi: 
:alien: 
:shock: 
:fies: 
:stumm: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
mehr...