Neu bei uns im Kino: D-Box

Meine Freundin ist nicht der allergrößte Fantasy-Fan,
so durfte Sie entscheiden zwischen Der Hobbit 3 – Die Schlacht der fünf Heere – Extended Edition zu Hause
oder Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 2 im Kino.

Da sie den Hobbit schon im Kino gesehen hatte, fiel die Entscheidung auf Panem.
Bei der Reservierung sah ich dass die neue Bewegungssitze „DBOX“ frei waren, also habe ich diese einfach mal reserviert.
Der Aufpreis für Thunderbox war bisher 0,50 € da wird das hier auch nicht viel teurer sein.

Gestern wollte ich die Karten dann am Touchterminal in unserem Cineplex abholen und habe mich vertippt.
Kinodienstag kostet ja 5 € pro Film + Überlänge. Und bei zwei Karten waren dann 26 € doch irgendwo zu viel.
Wie man schon ahnt, habe mich doch nicht vertippt,Preis war korrekt.
6€ kostet der Aufpreis pro Sitz für die DBOX-Technologie! Teuer!
Zum Glück habe ich die Cinecard und darauf hatte ich mir schon wieder zwei Freikarten verdient, die ich auch einlösen konnte* – also ab dafür!
* Bei Spectre konnte ich die Freikarten nicht einlösen da der Filmverleiher es untersagt hat dass Freikarten für den Film eingelöst werden dürfen!
Das finde ich schon echt ne harte Nummer!

Die Sitze fallen sehr auf, sind mit rotem Leder bezogen.
Sie schalten sich ein, wenn man sich darauf setzt.
Man kann die Intensität über ein kleines Display einstellen bis hin zu aus (Wer macht denn sowas?)
Volle Pulle haben wir natürlich eingestellt.

Die Sitze wackeln, vibrieren und neigen sich in alle Richtungen!
Sehr vergleichbar mit einem Flugsimulator.
Heben Raumschife oder Flugzeuge ab, so fühlt es sich an als wenn man mitgleitet.
Explodiert etwas so spürt man es.
Schläge und Einwirkungen von allen Seiten lassen den Sitz schnell in die entsprechende Richtung neigen.
Es ist einfach ein total geniales Erlebnis, man ist bei den Actionszenen mittendrin, GEIL!

Hier mal ein Video wie das ganze funktioniert:

Mein Fazit:
– Total spannende Technologie die irre Spaß macht.
– Viel zu teuer, wobei der Mitarbeiter von Kino sagte mit 6 € seien sie noch günstig, 8 bis 9 € seien üblich.
– Nur in Actionkrachern lohnend, Panem hatte da zu wenig Actionszenen, leider.
– Etwas Unbequem! Sitz sehrt steil, Lehnen sehr kurz, uns ist dauernd der Arm / die Hand eingeschlafen.

Aber erlebt haben sollte man das schon mal.

 

7 Gedanken zu „Neu bei uns im Kino: D-Box“

  1. Interessant. Habe das bislang selbst noch nicht testen können, weiß aber spätestens jetzt, dass ich das einmal erlebt haben will. Aber eine andere Frage hätte ich noch, oder sogar deren zwei: Wie war der Film? Und wie ist das Youtube Video eingebunden, dass das nicht auf deiner Seite sondern auf Youtube selbst gezeigt wird? Danke dir.

    1. Der Film war ok, er hat die Geschichte zu Ende gebracht. Ich hätte mir gerade gegen Ende des Films etwas mehr Action gewünscht, das war so schnell vorbei alles. Hm. ich fand ihn OK, wenn man die anderen 3 Filme sah und mochte muss man den vierten auch gucken.

      Für die Youtube-Videos nutze ich das Plugin „Viper’s Video Quicktags“. Dann habe ich einen Button beim Editor der Blogeinträge, der z.B. Yoiutube heißt.(auch andere Plattformen) Draufgeklickt. URL eingegeben und Größe in Pixeln eingeben, schon ist es drin. :good:

      1. Danke dir für die Rückmeldung. Ich benutze ein anderes Plugin für Youtube. Aber was ich bei dir interessant finde ist, dass das Video gar nicht auf deinem Blog wiedergegeben wird, sondern von der offiziellen Youtube Seite. Ist das Standard, eine Option? So gewollt? Danke dir.

        1. Gewollt ist es nicht, gewusst ahbe ich das auch nicht, und ehrlich gesagt weiß ich auch gar nicht wie man das erkennt? 🙂
          Der Applejünger hat mir das Plugin mal empfohlen, seitdem nutze ich das. Ich habe mal in den Einstellungen geschaut bei diesem PlugIn ist das wohl Standard und nicht einstellbar. Ist das eher gut oder schlecht? :rotwerd:

          1. Interessant. Und ich schätze, etwas unpraktisch zwar für deine Leser, aber gut für dich, da kein Risiko wegen Urheberrecht auf deiner Webseite! 😉

    1. Die Sitze und die Technik sind recht teuer, habe mal fürs Heimkino geschaut. Du weiß ja schon, dass ich am ersten Tag am 17.12. Star Wars genau in diesen Sitzen schauen werde! HAHA!
      Den Kommentar mit Windows ignoriere ich einfach mal. :stumm:

Schreibe einen Kommentar zu Ecki Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:good: 
:negative: 
B-) 
:-) 
:cry: 
:-( 
:rotwerd: 
:irre: 
:eek: 
:xd2: 
:rofl: 
:hupfi: 
:alien: 
:shock: 
:fies: 
:stumm: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
mehr...