Zwischenbericht Panasonic AX-H500

Ich teste im August die Panasonic HX-A500

Seit Montag habe ich die Kamera, und mein erster Eindruck der ActionCam Panasonic HX-A500 ist durchweg gut.

Der für mich größte Vorteil gegenüber anderen Action-Kameras ist die Trennung zwischen Steuergerät und Kamera,
so dass der Kamera-Teil sehr leicht und somit zum Beispiel am Kopf sehr angenehm zu tragen ist.
Die Bedienung ist intuitiv, technisch funktioniert alles einwandfrei,
auch die Kopplung und Bedienung mit dem Smartphone (Android) klappt ohne Probleme.
Das multifunktionale Zubehör ist für jede erdenkliche Anwendungsmöglichkeit geschaffen und die Videoqualität überzeugt ebenfalls in ersten Testvideos.

Hier mal ein kleiner Zusammenschnitt vom Bouldern,
am Kopf mit der A500 und von weiter weg mit der Drift HD Ghost.

5 Gedanken zu „Zwischenbericht Panasonic AX-H500“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:good: 
:negative: 
B-) 
:-) 
:cry: 
:-( 
:rotwerd: 
:irre: 
:eek: 
:xd2: 
:rofl: 
:hupfi: 
:alien: 
:shock: 
:fies: 
:stumm: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
mehr...