Die Geister die ich rief!

Oder besser:
Die Geister die ich bestellte!

Sitzte ich, weil die Herzensdame auf dem Sofa eingeschlummert ist,
zur fortgeführten Abendbeschäftigung am PC,
ist es im Dunkeln zu dunkel
und im Hellen zu ungemütlich.

Außerdem sagte irgendwer, „im Dunkel gehen die Augen kaputt beim Monitorgucken“,
auch wenn das wissenschaftlich widerlegt wurde.

Und so gab es von GetDigital.de
etwas passive Schreibtischbeleuchtung im Nerdstyle.
Pacman hängt am Schlüssel weit entfern am Schlüsselbrett,
so können die beiden Geister keinen Schaden anrichten.

🙂

Das kam alles an:

Die Gummibärchen wurden sofort vertilgt,
den schönen Bastelbogen beabeitete ich während einer abendlichen Runde Hearthstone.

Die Geister werden per USB angeschlossen, haben unten einen AN/AUS-Schalter,
funktinieren auch noch nach einem passiven USB-Hub
und hinten ist ein Lichtsensor dran, so passen sie sich in mehreren Stufen dem Umgebungslicht an.

Es gibt sie ind den Farben weiß, blau, rot und gelb.
Und man findet sie unter dem Namen USB Ghost Lamp bei getdigital.de.

Und so sieht das Ganze dann in Aktion aus,
wobei sie ein angenehms Licht verstrahlen,
nicht wie es auf den Fotos rüberkommt,
sie blenden nicht.

Mit dem lustigen Bastelkästchen aus SuperMarios Welt habe ich dann noch kurz den Kater beschäftigt.

Schönes Wochenende!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:good: 
:negative: 
B-) 
:-) 
:cry: 
:-( 
:rotwerd: 
:irre: 
:eek: 
:xd2: 
:rofl: 
:hupfi: 
:alien: 
:shock: 
:fies: 
:stumm: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
mehr...