Macs und Viren

Laut dem Applejünger gibt es ja keine Viren für Mäcks,
oder es kommt nie einer durch oder irgendwie sowas.

Tja, hätte er mich mal nicht mit Xanni hier unten bei sich im Keller eingesperrt
und vergessen mir mein Smartphone abzunehmen,
denn so hatten wir zwei Zeit ein paar Bits und Bytes zu füllen…

BlackHole RAT Trojaner greift Apple Mac OS X an!

Auf der Basis des Windows-Trojaners namens darkComet
(Und hier war ja wohl definitiv Windows der Vorreiter, von wegen Microsoft kupfert immer nur bei Apple ab!)
wurde der aufs Max OS X abzielenden Trojaner BlackHole RAT(Remote Access Trojan) programmiert.

Ganz einfach soll der Angreifer damit den Administratoraccount des Mäcks knacken
und weiterreichende Manipulationen vornehmen können.

PS: Ich will hier raus, die Xanni gewinnt immer beim Schere, Stein, Papier!

22 Gedanken zu „Macs und Viren“

  1. Ich gewinne bei Schere, Stein, Papier? Mit dem Stein bewerfe ich den AJ, um ihn bewegungsunfähig zu machen. Mit der Schere trenne ich ihm seine „Äpfelchen“ ab, die ich dann ins Papier packe und in die 3. Welt schicke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:good: 
:negative: 
B-) 
:-) 
:cry: 
:-( 
:rotwerd: 
:irre: 
:eek: 
:xd2: 
:rofl: 
:hupfi: 
:alien: 
:shock: 
:fies: 
:stumm: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
mehr...