Cop-Porn …äh …

Popcorn, natürlich!

Bunnys Kochstudio presents:

Popcorn für Apple gibt es übrigens auch, schmeckt aber gar nicht, macht keinen Spaß, und ist für Videos auf MÄCK und Popelbildschirm-iPhone-Gucker.

Apropos DVD und so… wusstet ihr dass Apple BlueRays überhaupt nicht unterstützt? Ich denke es ist mittlerweile Standard, ok von der Hardware wissen wir ja das Apple da immer etwas langsam ist, aber wenn man ein externes Gerät anschließt unterstützen die tollen Bordmittel, die hier ja immer so gelobt werden, das nicht.
Naja wenn Steve Jobs sagt „IHR BRAUCHT KEIN BLUERAY“, dann braucht ihr halt keins!

+++ BREAKING NEWS +++
2012 – Apple reinvents the BlueRay!
+++ BREAKING NEWS +++

22 Gedanken zu „Cop-Porn …äh …“

  1. @AppleDVDler: Schön und gut wenn Du es nicht brauchst, der ein oder andere braucht es vielleicht um seine HD-Camcorder-Aufnahmen darauf zu archivieren, denn da ist die Platte auch schenll voll mit. Wenn Du viel mit Photoshop etc. arbeitest weisste auch wie schnell da große Datenmengen zusammenkommen. Wie dem auch sei, Apple schreibt mal weider vor was man haben soll und was nicht.
    Dass Sie die Laufwerke nicht in die MÄCKs einbauen ist ja in Ordnung, wirklich marktfähig sidn dei Rohlinge noch nicht, und die großen Datenmengen hat auch nicht jeder, ABER – wieso darf ich mir kein Blueray an USB anschließen und erwarten dass es funktioniert?

    ich wollt mir ja gestern nen MÄCK kaufen, aber als ich das erfahren habe hab ich es doch nicht gemacht.

    Ach Quatsch, ist doch alles nur Spaß!

    PS. Du bist selber nen SACK!

  2. Bevor mein „Meister“ den Blog hier übernehmen wird, gebe ich ihm natürlich Recht. Wer braucht schon ein BR-Player/Brenner im Rechner. Windows User sicherlich am wenigsten, dann wie gestern erst gelesen, startet aktuelle Version „sporadisch“ sowieso immer wieder von neuem.
    Und dennoch – bin ich der gleichen Meinung wie Mister „Spanksen“ im ersten Kommentar.

  3. Bunny, sieh es endlich ein: Ihr Windoofs-User seid phantasielose, ignorante Steinzeitmenschen. Euch fehlt jegliche Vision.

    Aber eins mal vorneweg:
    Die Blu-Ray mag im Heimkino-Bereich ja ihre Berechtigung haben (wobei man da auch noch nicht von einem Standard sprechen kann), aber ich bezweifle stark, dass die Blu-Ray im Computerbereich jemals eine große Rolle spielen wird.

    Warum auch???

    Ich denke mal, die SSD ist da viel interessanter. Ganz ehrlich, ICH brauche gar kein Laufwerk im Rechner. Ich prophezeihe mal, dass wir in ein paar Jahren gar keine Laufwerke mehr in den Rechnern haben.

    Warum auch???

    Meine BackUps laufen automatisch über WLAN und meiner TimeCapsule.
    Videos, Fotos und Musik kann ich online verwalten und habe weltweit Zugriff drauf.

    Als vor vielen Jahren Apple begann, das Disketten-Laufwerk zu verbannen war das Geschrei groß.
    UND? Wie geht´s dem Diskettenlaufwerk in deinem Rechner??? Ooooch, DU hast gar keins mehr???

    Und man kriegt WOHL Blu-Rays mit dem Mac abgespielt: KLICK MICH!!!

    Bunny, die Zukunft zeigt dir schon heute das iPad (ohne Laufwerk), oder das MacBook Air (auch ohne Laufwerk).

    CD, DVD, Blu-Ray sind doch ein alter Hut. Die Zukunft liegt im Streaming. Wer will denn noch Datenträger mit sich rumschleppen, wenn er den Quatsch immer online verfügbar hat???
    Und zuhause hat man eine drei Terabyte WLAN-Festplatte in der Ecke versteckt.
    Ich will dich hier nicht blöd schreiben, aber denk´mal drüber nach…

    Dies war ein visionärer Qualitäts-Post vom
    Applejünger.

  4. Das Video ist sehr geil. Bly-Ray habe ich gar keine, obwohl die Sony-Jungs ein bly-ray-laufwerk mit in mein „Baby“ eingebaut haben.

    @Appeljünger: Dein Vertrauen ins WWW möchte ich haben und ich sage nur Elektro-Smog —– aahhhhhhh, jetzt wird mir einiges klar

  5. Nur um das noch zu fragen: Kann denn ein PC Blu-Ray apspielen? Und sowieso, wenn Blu-Ray was bringen sollen braucht man einfach ein besseres Display als die „normalen“ Computer haben. Blu-Ray sind jetzt sowieso nur eine Übergangsphase, die getrost ausgelassen werden kann. In zwei Jahren gibts Internet-Streaming oder kleine, würfelförmige Spezialdatenträger. Wer weiss das schon? Blu-Ray wird sich auf jeden Fall nie durchsetzen. Dafür sind die Discs auch zu teuer.

  6. @Manwe: Willkommen hier auf einem Blog dessen Themen man nicht zu ernst nehmen sollte.

    Ich hab ein entsprechendes Display 24″ mit Full-HD Auflösung, und das ist kein Exot denn die Dinger sind ja oft in der Werbunf für ca. 150 Euro und günstiger zu haben.

    Das mit dem nicht Durchsetzen und zu teuer, haben das nicht damals auch alle zur DVD gesagt?
    Je größer der Markt wird, desto günstiger werden auch die Preise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:good: 
:negative: 
B-) 
:-) 
:cry: 
:-( 
:rotwerd: 
:irre: 
:eek: 
:xd2: 
:rofl: 
:hupfi: 
:alien: 
:shock: 
:fies: 
:stumm: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
mehr...