Mein Legoregal

In unserem Gästezimmer, welches wir vor kurzem in gelb gestrichen haben und mit einer Wandtatoopalme versehen haben:
Dort steht ein Regal extra für meine aktuelle Legomodelle:
Einige kennt ihr vielleicht schon aus meinem Blog, ein paar habe ich noch nicht vorgestellt, was ich aber hiermit mache:
[…]
Zum kompletten Eintrag…

In unserem Gästezimmer, welches wir vor kurzem in gelb gestrichen haben und mit einer Wandtatoopalme versehen haben:

Dort steht ein Regal extra für meine aktuelle Legomodelle:

Einige kennt ihr vielleicht schon aus meinem Blog, ein paar habe ich noch nicht vorgestellt, was ich aber hiermit mache:





Auf der Übersicht zum ganzen Regal sind 4 kleine Modelle mehr als in den Einzelfotos.
Zwei habe ich euch schon vorgestellt und die anderen beiden folgen morgen.

Demnächst wird höchstwahrscheinlich ein weitere großes Modell folgen, ich bin mir aber noch nicht ganz sicher welches.
Lasst euch überraschen!

19 Gedanken zu „Mein Legoregal“

  1. Total cool!!
    Ich habe schon als Kind Lego geliebt,mit meinen grossen Brüdern stundenlang gebaut. Später waren meine Kinder süchtig danach.
    Ich habe hier noch immer Lego kiloweisse herumstehen. Villeicht für meine Enkelkinder mal

  2. R2D2 – Yeeehaawww!

    Noch so ein „Spielkind“ wie mein MasterChief. Der sammelt ja alles, was mit „Star Wars“ zu tun hat (zwar nicht Lego, aber sonst so)… Sehr sympathisch

  3. @Arven Kannst ja auch mal Legokaffeetassen bauen und auf Dichtigkeit testen!

    @Graval
    Guckst Du HIER.

    @Tobi Jau is ne optische Täuschung, wenn Du unten am Regal schaust, dann siehst Du, dass es auf dem Boden steht, schräg in der Ecke, wie ein Eckschreibtisch z.B. da wir den Streifen über die Ecke hinausgemalt haben aber absichtlich den Winkel etwas verändert haben nach der Ecke sieht es so geil krumm und schief aus.

    @Judy Berichte doch mal drüber.
    PS: WOW Du hast dieses mal den Smiley auf Anhieb getroffen! Du machst Dich!

  4. Der R2D2 ist sehr cool.
    Der Bagger hat mir `ne Menge Kommentare gebracht.

    Aber der kleine Gabelstapler im untersten Regal ist mein Highlight. Der Erinnert mich an den kleinen Gabeslstapler aus „Cars“. Weißt du?? Der Kleine, italienisch Sprechende (Mikkael Schuhmacher Ferrari), aus der Werkstatt.

  5. Die komplette Wohnugn ist noch viel bunter. MUT ZUR FARBE!

    Rotes Wohnzimmer, Grüne/blaues Arbeitszimmer, gelb/oranges Gästezimmer, weiß&rot/grün inn der Küche, ein bad weiß, ein bad beige, flur orange/gelb … alles dabei!
    Schlafzimmer hypnotisierend…

  6. Sehr cool. Vorallem gefällt mir auch die Palme
    Das erinnert mich daran, dass ich auch noch was über mein Lego-Projekt posten wollte. Vielleicht komm ich an dem langen Wochenende mal dazu *hoff*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:good: 
:negative: 
B-) 
:-) 
:cry: 
:-( 
:rotwerd: 
:irre: 
:eek: 
:xd2: 
:rofl: 
:hupfi: 
:alien: 
:shock: 
:fies: 
:stumm: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
mehr...