Es gibt etwas aufzuholen…

Wie man sicher schmerzlich bemerkt hat, war ich ein wenig verhindert.
Wer mir beim Twittern gefolgt ist, ist auf dem Laufenden, doch will ich die letzten Tage noch einmal in einem großen Blogeintrag Revue passieren lassen.

Windowsbunny is back!

100prozent

Liebesgrüße vom Ex-Vermieter

Am Freitag Abend habe ich von unserem Ex-Vermieter ein Einschreiben bekommen, in dem er ein paar hundert Euro von uns haben will. Nach erstem Schock habe ich das dann aber mal alles kritisch betrachtet und bin zu folgendem Ergebnis gekommen:

– Die Duschgarnitur bezahlen wir nicht, denn ein Defekt war im Übergabeprotokoll nicht angegeben.
– Die Duschwand über 150 Euro zahlen wir nicht, denn die Alte war mindestens 10 Jahre alt und kaputt – 20 Euro wären angemessen?
– Die Gebühren für die Zwischenablesung der Heizung zahlen wir nicht, da der Vermieter sie zu tragen hat.
– Wir zahlen keinen Cent der rund 170 Euro für die Heizkostenabrechnung, da ein Anfangsbestand von 0 Litern unrealistisch ist, er uns nicht erklärt was „Bedienung“ sein soll, und wir keine 60 m² Wohnfläche hatten, sondern gerade mal 50m².

Mal schauen ob das der Mieterbund auch so sieht, denn da habe ich morgen um 11 Uhr einen Termin, eine Freundin sagte wir sollen einfach gar nichts machen, er wird nicht klagen und wenn kostet es ihn viel Geld und er habe nahezu keinerlei Aussicht auf Durchsetzung der Punkte.

Hat noch wer Meinungen oder Fachwissen zu diesem Thema?

Order soll ich einfach meinen Bodyguard schicken?

Onkel Fisch

Ja, die Herren waren wieder kreativ, zum Einem mit der Meldung Erstes Schweinegrippe-Opfer explodiert und zum Anderen mit der aktuellen Ausgabe von Das Nachrichten:

iPhone

Wie ihr hier auf dem Blog lesen konntet, habe ich ein Apple-Produkt erworben ….ok ich schäme mich, aber es ist echt geil, fast so geil wie Windows 7! 😛

An dieser Stelle mal wieder einen sarkastischen Gruß an den Applejünger, der mich unheimlich vermisst hat!
Vermisst

Wer die Offenbarung noch mal nachlesen will, der klickt hier!

Zur Zeit chillt es im Handy-Halter:

iPhone

Mario Barth

Gestern war ich in der Tui-Arena in Hannover und habe mir Mario Barth mit seiner neuen Show live angesehen, und es hat sich gelohnt, waren wieder viele Kracher dabei und ich hab mich und meine Freundin lustigerweise oft wiedererkannt. Hier ein paar Eindrücke wie voll es war:

Anbei 3 Bilder vom iPhone, leider nicht besonders scharf, angeblich passen 11.000 Menschen in die Tui-Arena und es war ausverkauft!

Wir waren 17 Uhr dort um 18 Uhr war Einlass, und 10 Minuten nachdem wir da waren standen hinter uns schon 4 mal so viele Leute wie vor uns, haben es genau richtig abgepasst!

Nah dran

Und noch zwei Fotos von Der bÜhne davor und in der Pause:

Plätze

Bühne

Und ich hatte Geburtstag

Hier nur ein einziges Geschenk, um zu zeigen wie bekloppt ich bin, und das es meine Mitmenschen wissen:

Nachdem ich schon eine Shrek-Tupperdose letztes Jahr bekommen habe:

Shrek

Gab es dieses Jahr das Selbe in gelb – Spongebunny! :mrgreen:

Sponge

25 Gedanken zu „Es gibt etwas aufzuholen…“

  1. Boah, wat`n Haufen Input…

    Hähähä…
    Du verstehst hoffentlich, dass ich bei diesem Post nur mit „Very Poor“ Voten konnte??

    Ist ja nicht persönlich gemeint, du Arsch!! ;-D

    Das mittlere Foto vom Barth-Trip ist im Windoofs-User Modus geknipst worden, und daher ein bisschen abgestürzt, will heißen unscharf. Was ist denn da auf der Bühne los???

    Und die Tupperdosen passen zu dir!!! Du benutzt die auch, oder?? 😀

  2. Bunnyyyyyyyyyyy! :mrgreen:

    Urrrks, der Barth – das musste ich mir heute schon von einem halben dutzend Leuten anhören: „War gestern bei Mario Barth. Das war ja soooo geil!“ Na ja, jedem das seine. Wenn man so etwas wie einen Handyhalter braucht, dann muss man wahrscheinlich auch auf Mario Barth stehen …

    Immerhin, die Dose hat was. 😉 Sehr stylisch. Alles Gute nachträglich!

  3. ich liebe diese wackelbilder-brotdosen von tupper 😀 obwohl ich kein fan von shrek und sowieso schon gar nicht von spongebob bin.
    Ich habe eine in rot mit herzen und ner rose drauf =)

    auf jeden fall herzlichen glückwunsch nachträglich!!

    und hihi, ich lauf gerade 2 wochen lang jeden tag an der tui arena vorbei, weil dort direkt meine schule ist. Und auf der bühne habe ich im dezember 2007 die ärzte gesehen. das is schon viiiieeeel zu lange her!

  4. Soviel aufzuholen!
    Alles Gute Nachträglich zum Geburtstag und zum iPhone!
    Vermieter stinken und Mario Barth auch…
    Spongebob ist der grösste und Tupperdosen sowieso, ich klaue sie immer meiner senilen OMA!

    Gruss Basti!

  5. hallo liebe windowsbunny former sunnybunny, alle kommentare freigeschaltet +g+ war nur gestern den restlichen tag nicht mehr zuhause und konnte somit nicht. aber vielen dank fürs beitrag bespammen +g+

  6. Aaaalso…Der handyhalter ist geil :mrgreen:
    Bei Mario Barth war ich auch schon und fand es witzig. ich geb’s ja zu. 😆
    Zum Geburtstag hab ich schon gratuliert, aber trotzdem nocmal alle Gute fürs neue Lebensjahr 😀 !

  7. Na, was hat der Mieterbund gesagt?

    Sollte er klagen ist es in der Tat so, dass er in Vorleistung treten muss (Gerichtskosten einzahlen), damit das Gericht überhaupt mal was macht. Dieser Betrag hängt von Streitwert ab (wie viel Kohle er von Dir fordert). Versucht er es über den Mahnweg sind ist es vorerst eine halbe Gebühr und bei einer Klage (solltest Du Widerspruch einlegen) hat er 2,5 Gebühren noch nachzuzahlen. Man kann nicht pauschal sagen, dass er keine gerichtlichen Schritte einleiten wird, schließlich hängt das von seiner Ansicht ab, vom Streitwert und von den Umständen. Sollte es so sein, dass im Übergabeprotokoll kein einziger Mangel genannt wurde und beide haben unterschrieben, schätze ich es allerdings auch so ein, dass er die Forderung nur schwerlich durchsetzen kann. Im Zweifel würde ich vermuten, dass ihr euch einigen müsst und da ist es in jedem Falle besser das ohne Gericht zu tun, denn sonst müssen die Parteien die entstandenen Kosten hälftig tragen UND dazu die für die jeweilige Partei entstandenen Anwaltsgebühren (1,3 Verfahrensgeb. und 1,2 Terminsgeb. (ggf.) und in jedem Fall eine 1,0 Einigungsgeb + 20 EUR Auslagen und eben die hälftigen Gerichtskosten sowie die Forderung auf die ihr euch geeinigt habt)

    Mario Barth wie cool, da will ich auch hin!

  8. Na, dann drücke ich Dir mal die Daumen, dass er nicht wieder 7 Monate braucht. Sowas kann schon nervtötend sein, gerade so wie Du ihn beschreibst, wird traue ich ihm eine gewisse Emotionalität im Vortrag seiner Forderungen vor.

Schreibe einen Kommentar zu quadratmeter Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:good: 
:negative: 
B-) 
:-) 
:cry: 
:-( 
:rotwerd: 
:irre: 
:eek: 
:xd2: 
:rofl: 
:hupfi: 
:alien: 
:shock: 
:fies: 
:stumm: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
mehr...