Woche 13/2009

Montag 23.03.2009

Heute habe ich alles Mögliche an Kleinkram, was man so zum Leben braucht für Küche etc. aus der alten Wohnung geholt, und damit man bequemere Kleiderauswahlmöglichkeiten hat, wurden die Schränke im neuen Schlafzimmer zu Ende aufgebaut.

Dienstag, 24.03.2009

In der alten Wohnung wurde von mir unser altes Bett abgebaut, Marke IKEA 1,60 Meter x 2,00 Meter Hochbett in einem 2,40 Meter x 2,40 Meter kleinem Raum, das war ein Spaß, doch am Ende von viel Schweiß war es in Einzelteile zerlegt und dient in Zukunft als Gästebett. Vorher wird es aber auf eine normale Höhe gekürzt. 🙂

Mittwoch, 25.03.2009

Heute haben wir die Badmöbel in die neue Wohnung transportiert, und es waren nicht viele bei unserem winzigern Badezimmer:

Kleines altes Bad
Kleines altes Bad

… und in der alten Wohnung haben wir noch die Tapete im Schlafzimmer abgekratzt, abgekrümelt, was auch immer, diese Wände sind aus Pappe … hier ein Foto, wie es danach aussah:

Altes Schlafzimmer
Altes Schlafzimmer

Donnerstag, 26.03.2009

Heute wurde der Esstisch geliefert, der erst mal in den neuen großen Keller eingelagert wird, bis das Wohnzimmer fertig ist. Mit einem Schulfreund habe ich unser großes sauschweres Sofa und andere Kleinigkeiten erst mal von der alten Wohnung in die Garage verfrachtet, um die ganzen Möbel später in ein paar Fuhren abzutransportieren.

Freitag, 27.03.2009

Heute hat sich ein Arbeitskollege spontan zum abendlichen Möbeltransport bereit erklärt, und das habe ich natürlich ausgenutzt.
4 mal haben wir das Auto voll Möbel von der alten zur neuen Wohnung gebracht. Von 18:30 bis 22:30 und dann gab es zur Belohnung lecker Mettbrötchenparty…

Samstag, 28.03.2009

Die Zeit wird knapp und wir müssen in der alten Wohnung noch das Arbeitszimmer und das Wohnzimmer von Tapete befreien, denn wir haben die Übergabe auf Sonntag früh festgesetzt.
Das Arbeitszimmer ist recht einfach, da die Tapete leicht und in großen Stücken zu entfernen ist.
Das Resultat der Decktapetenschicht freien Wänder ist schnell erreicht:

Altes Arbeitszimmer
Altes Arbeitszimmer

Für das Wohnzimmer kommen dann zwei gute Freunde vorbei und es wird geschuftet, geschuftet und noch mehr geschuftet. Die Tapete will nicht von der Wand, und am Ende weichen wir die Wände vollkommen ein, dann geht es einigermaßen … doch die rote Farbe sieht aus wie Blut …

Rote nasse Farbe im alten Wohnzimmer
Rote nasse Farbe im alten Wohnzimmer

Am Ende kommen noch interessante ältere Tapeten zum Vorschein, … die machen wir aber nicht ab!

Alte Tapete im Wohnzimmer
Alte Tapete im Wohnzimmer

Sonntag, 29.03.2009

Die Übergabe der Wohnung verläuft wider Erwarten gut, einziger Mangel ist die fehlende Duschwand, die ist irgendwie verschollen. Nach dem was wir bisher mit dem Vermieter durchgemacht haben und wir sogar Nebenkosten einbehalten haben, wird sehr vernünftig begutachtet. Unserer Nachmieterin verkaufen wir noch das gelegte Laminat. Danach geht es für mich zum Sport und Abends werden glücklich in der neuen Wohnung ein paar mehr Lampen angebracht.
So geht die Woche glücklich zu Ende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:good: 
:negative: 
B-) 
:-) 
:cry: 
:-( 
:rotwerd: 
:irre: 
:eek: 
:xd2: 
:rofl: 
:hupfi: 
:alien: 
:shock: 
:fies: 
:stumm: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
mehr...