Die Lage ist ruhig.

Weiter in der Historie:

20.02.2009

So, es ist mal wieder Zeit für einen Eintrag hier.
Brief vom Mieterbund kam Mittwoch bei uns und dem Vermieter an, ich hoffe die sind noch fit im Gedächtnis, denn die Hausnummer war falsch und als meinen Vornamen hat er den vom Vermieter genommen … naja war ja nur auf dem Anschreiben an uns… aber sie hatten ja alles vorliegen, ist schon ein wenig peinlich.

Jetziger Vermieter (Sohn des ehemaligen Vermieters) kam dann zu uns und hat mit uns geredet, ganz normal, fand ich gut.
Tja, die Ablesekosten hat der aktuelle Vermieter eingesehen selber zahlen zu müssen, haben auch gleich nen Terminzeitraum festgelegt.
Er sagt nun, da er erst seit 01.01.2008 Vermieter ist, dürften wir wegen nicht vorhandenen Nebenkostenabrechnungen nicht ihm die Vorrauszahlung selbiger zurückhalten, weil das ja nur seinen Vater angehe. Und er hat ja recht, er hat für die Abrechnung 2008 bis Ende 2009 Zeit.

Tja, da brachte ich die Reparaturkosten auf der Heizungsabrechnung wieder ein, da sagte er, er habe damit nichts zu tun, die Abrechnung sei ja von September 2007 bis August 2008, und meinte die Reparaturen waren in 2007. Tja hab ich nachgeschaut, die sind aber in 2008 gewesen, außerdem steht auch sein Name auf der Rechnung und nicht mehr der vom ehemaligen Vermieter. Mitte März machen wir dann, wie wir auch wollten, eine Vorbesichtigung der Wohnung, mal schauen was er uns da dann noch aufdrückt, oder versucht aufzudrücken.

Trotzdem hat er ja am Ende Recht wegen den Nebenkostenabrechnungen, da habe ich den Mieterbund mal angeschrieben, oder es besser versucht, deren E-Mail-Adresse scheint es nicht mehr zu geben. Das faxen hat dann aber geklappt. 🙂 Schauen wir mal was die dazu sagen.

Mit der neuen Wohnung dauert es wohl auch noch ein wenig bis wir endlich endlich endlich rein können. Mit der Bank ist alles klar, die stehen in den Startlöchern, aber der Notar braucht noch zwei Unterlagen bis er die Zahlung freigibt. Menno … ich kann es nicht mehr abwarten *grins*.
Haben schon die Bilder fürs Wohnzimmer bekommen – Bilder von den Bildern reiche ich nach – , Zeichnungen für den neuen Hasenstall gemacht, alle Räume mit Farben und Tapeten geplant, teilweise schon gekauft, und uns die Laminat-Arten ausgesucht… ich will endlich loslegen. 😀

Heute Abend wird erst mal wieder mit Freunden auf dem Sofa entspannt und morgen der 50. Geburtstag von meinem Vater gefeiert.

So warten wir weiter, was da kommen mag.

Und noch der Tipp des Blogeintrages:
„Alle Pilze sind essbar, manche davon allerdings nur einmal!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:good: 
:negative: 
B-) 
:-) 
:cry: 
:-( 
:rotwerd: 
:irre: 
:eek: 
:xd2: 
:rofl: 
:hupfi: 
:alien: 
:shock: 
:fies: 
:stumm: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
mehr...